Christina bekommt ein eigenes Stelzenhaus

Christina bekommt ein eigenes Stelzenhaus

Christina ist 9 Jahre alt und hat Knochenkrebs (Ewing-Sarkom). Als wir sie das erste Mal trafen war uns sofort klar, dass die Erfüllung ihres Wunsches eine besonders spannende Herausforderung werden würde. Sie sprühte nur so vor lauter sich immer wieder neu entwickelnden Wunschideen. Schließlich erhielten wir von Christina eine Videobotschaft, in der sie uns ihren endgültigen Herzenswunsch in Form eines selbst komponierten Liedes mitteilte – sie wünschte sich ein kleines Holzhäuschen im Garten, in dem sie die Alleinherrschaft hat, und in das sie sich nach Lust und Laune zurückziehen kann. Besonders wichtig dabei: ein Türschloss!

In die Umsetzung ihres Wunsches brachte sich auch Richard Polsterer ein – ein humorvoller und einfühlsamer Mann, der auf den Bau spektakulärer Baumhäuser spezialisiert ist. Für Christina wich er von seinem Grundkonzept ab und baute ausnahmsweise ein „baumloses“ Häuschen. Nach ausführlicher Besprechung und Planung aller Einzelheiten entstand schließlich ein kleines, architektonisches Schmuckstück, das mit viel Liebe zum Detail auf eine bereits bestehende Hütte im Garten gebaut wurde – es wurde „Christinas Loft“ getauft und dient Christina seither als kleines Refugium.

Die Erfüllung von Christinas Herzenswunsch hat uns allen viel Spaß gemacht!

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen: