Einmal Polizist sein

Einmal Polizist sein

„Ich möchte gern ein Polizist sein, schnell mit einem Polizeiauto fahren, auf einen Motorrad sitzen, einen Polizeihund streicheln, mit den Polizisten zu einen Fast Food Restaurant essen gehen und dass man ein Foto von mir in einer Zeitung sehen kann.“ Es begann alles mit diesen Worten vom Gabriel, 13 Jahre, der an einem Gehirntumor leidet.

Schon bei der Organisation des Wunsches bekamen wir den Eindruck, dass es ein tolles Erlebnis für Gabriel wird aber wie großartig die Wunscherfüllung dann wirklich geworden ist mit dem hat keiner gerechnet. All seine Wünsche und Erwartungen und noch vieles mehr konnte Gabriel erfüllt werden. Was die Polizei für Gabriel alles auf die Beine gestellt hat ist unglaublich. Nicht nur die Augen vom Gabriel haben vor Begeisterung und vor Freude geleuchtet sondern alle die bei dieser Wunscherfüllung dabei sein durften konnten ihren Augen nicht trauen.

Ich möchte gern ein Polizist sein, schnell mit einem Polizeiauto fahren, auf einen Motorrad sitzen, einen Polizeihund streicheln, mit den Polizisten zu einen Fast Food Restaurant essen gehen und dass man ein Foto von mir in einer Zeitung sehen kann.

wunscherfuellung-polizist-gabriel-57532_141210Der Tag als Polizist begann schon mal sehr aufregend. Gabriel wurde standesgemäß in einer Polizeiuniform von den Polizisten von zu Hause abgeholt. Mit seinem Bruder und den Eltern ging es mit einer Polizeieskorte und Blaulicht zur Rossauer Kaserne. Dort kam dann eine tolle Überraschung nach der anderen. Gabriel wurde mit einem musikalischen Ständchen von der Polizei Musikkappelle in der Kommandozentrale begrüßt. Darauf folgte eine herzliche Umarmung von „Tommi“ dem Polizeimaskottchen. Mit der Übergabe des persönlichen Dienstausweises ging es weiter zur Verkehrsleitzentrale.

Nach einer kurzen Pause ging es mit dem Besuch bei der WEGA weiter. Im Hof der Rossauer Kaserne durfte Gabriel mit einem Panzerfahrzeug und einem Wasserwerfer fahren, diese wurden extra für unser Wunschkind dorthin gebracht. Sein Lachen beim Aussteigen der Fahrzeuge verriet uns die Begeisterung vom Gabriel. Anschließend gab es die Begegnung mit dem Polizeihund natürlich durften da die Streicheleinheiten für den Polizeihund vom Gabriel nicht fehlen.

wunscherfuellung-polizist-gabriel-57583_141210Danach ging es Hinter die Kulissen der WEGA. Dort wurde Gabriel ganz genau die Ausrüstung für einen Einsatz erklärt. Zum Abschluss der tollen Überraschungen durfte sich Gabriel noch auf ein Polizeimotorrad draufsetzen und das Blaulicht aufdrehen. Zusätzlich zu den tollen Ereignissen bekam Gabriel von den Polizisten viele Geschenke für zu Hause geschenkt. Bevor es mit dem Polizeiauto wieder Richtung nach Hause ging, fuhren die Polizisten mit Gabriel und seiner Familie Burger und Pommes essen und haben den tollen Tag Revue passieren lassen.

Sehr berührend war die Herzlichkeit, die liebevolle Art wie die Polizisten den Gabriel den Beruf von der Polizei näher gebracht hat, die Hilfsbereitschaft und den Willen von allen Polizisten die diesen Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht haben , den Gabriel und seine Familie nie mehr vergessen werden. Mit dieser besonderen Wunscherfüllung ist der Herzenswunsch vom Gabriel mehr als erfüllt worden einmal ein Polizist zu sein. Herzlichen Dank dafür!

Vielen Dank auch an unseren Foto- und Videografen: Marcell Nimführ / Kollektiv Fischka der die nachfolgenden Eindrücke festgehalten hat.

 

Der Wunsch wurde unter anderem in folgenden Medien veröffentlicht:

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen: