Giorgio verbringt eine unvergessliche Woche in NY

Giorgio verbringt eine unvergessliche Woche in NY

Giorgio, 17 Jahre alt, wollte seit seinem fünften Lebensjahr unbedingt nach New York, in die Stadt seiner Träume. Doch NYC ist sehr weit weg, die Reise teuer und dann machte ihm auch seine Krankheit das Reisen nicht möglich.

Darum konnte er es kaum fassen, dass es für ihn und seine Mutter Ende März tatsächlich so weit war: Über London flogen sie zum „Big Apple“ und verbrachten dort eine unvergessliche Woche.

In seinem Dankesbrief schreibt Giorgio:

Wir wohnten in einem sehr schönen Hotel mit einem schönen Blick. Diese Tage waren meine Mutter und ich fast nur unterwegs. Mit unseren 1Woche-Tickets für die Metro in der Hand fuhren/gingen wir durch ganz Manhattan.

Highlights für uns waren das Empire State Building, der Times Square, Carlo’s Bakery, The High Line, das World Trade Center, die 5th Avenue, die Freiheitsstatue, die Brooklyn Bridge und der Central Park.

Giorgio in NY

Durch diese Reise wurde mir bewusst, dass ich nicht nur vielleicht, sondern ganz sicher mal nach New York ziehen werde. 🙂

Vielen Dank für alles und ich hoffe, dass andere Kinder auch so glücklich mit ihren Wünschen werden.

Mit lieben Grüßen,
Giorgio

Mit der finanziellen Unterstützung von ING-DiBa ist Giorgios größter Traum Ende März doch Realität geworden. Vielen Dank!

Fotos: Giorgio

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen: