Jo-Marie wird den Tag bei BVB nie vergessen

Jo-Marie wird den Tag bei BVB nie vergessen

Jo-Marie ist 19 Jahre alt und hat das CFC-Syndrom. Ihr Herzenswunsch: „Ich möchte den BVB in Dortmund besuchen“!

Schnell war der Kontakt zur Fanbeauftragten des Dortmunder Fußballvereins BVB hergestellt. Bis zur Realisierung von Jo-Maries Wunsch hatte es dann aber doch noch einige Zeit gedauert. Umso erfreuter waren wir, als wir erfuhren, dass sich der Wunsch von Jo-Marie noch vor Weihnachten erfüllen wird.

Am 07.12.2015 kamen Jo-Marie und ihre Mutter im Hotel in Dortmund an. Im Hotelzimmer stürmte Jo-Marie sofort ans Fenster, von wo aus sie einen phantastischen Blick auf die Signal-Iduna Arena hatte. Dort ging es dann auch sofort hin, um die Fan-Welt zu erobern. Am nächsten Tag ging es zusammen mit einem Volunteer zum Trainingsgelände des BVBs.

Dort konnte Jo-Marie einem Training zusehen. Da es sich um ein geheimes Training handelte, waren nur wenige Leute dort. Bei strahlendem Sonnenschein konnte Jo-Marie ganz in Ruhe ihre Idole beim Training beobachten und fotografieren. Am Ende des Trainings kamen alle Spieler zu ihr. Es gab Autogramme auf das Trikot und Fotos. Neben Marco Reus ist Roman Bürki ein absoluter Lieblingsspieler von Jo-Marie. Das gemeinsame Foto mit ihm wird sie daher zukünftig als Bildschirmschoner mit sich tragen.

Am nächsten Tag war für 13.00 Uhr eine Stadionbesichtigung geplant, die 2,5 Stunden dauerte aber trotzdem sehr kurzweilig war. Höhepunkt der Stadionbesichtigung war, dass sich Jo-Marie in der Kabine auf den Platz von Marco Reus setzen durfte.

Der letzte Tag in Dortmund begann mit einer großen Überraschung. Die Fanbeauftragte vom BVB hatte für Jo-Marie, ihre Mutter und einen Volunteer drei Karten für das Europa League Spiel gegen PAOK Saloniki organisiert. Jo-Marie war sprachlos. Sie konnte es gar nicht abwarten bis sie vom Volunteer am 10.12. gegen 16.30 Uhr am Hotel abgeholt wurden. Komplett in gelb-schwarz gekleidet genießt Jo-Marie jede Minute im Stadion. Aber damit nicht genug…

Das Maskottchen vom BVB, Emma, ist extra zu Jo-Marie in den Block gekommen, um sie zu überraschen. Sie hat gejuchzt vor Freude und sich sofort in seine Arme geworfen. „Emma ist ja in echt noch viel süßer als im Fernsehen“, rief sie überglücklich.

Fotos: Make-A-Wish Deutschland

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen: