Marcel trifft Nico Rosberg

Marcel trifft Nico Rosberg

Marcel ist 11 Jahre alt und hat einen Immundefekt. Sein größter Wunsch war es, sein Formel 1-Idol Nico Rosberg – derzeit bei Mercedes (Petronas Formula One Team) und einer der Top-Fahrer der Weltrangliste – persönlich zu treffen. Dank der Unterstützung von Make-A-Wish Deutschland konnte ein Kontakt zu Nicos Management hergestellt werden und am 18. Juni sollte es dann beim Österreich Grand Prix am Redbull Ring in Spielberg so weit sein.

Da Marcel aus dem Raum Salzburg kommt, reiste er bereits am Vortag an, um am Tag des Treffens keinen Stress und mehr Zeit für das Wesentliche zu haben. Somit war am Vorabend genug Raum vorhanden, um sich gemeinsam mit Marcel und seiner Familie auf die lang ersehnte Wunscherfüllung bei einem Abendessen einzustimmen und gemeinsam dem außergewöhnlichen Treffen entgegen zu fiebern. Mit jeder Stunde stieg die Nervosität bei Marcel, das war nicht zu übersehen.

Da war er nun, der Tag des Treffens mit Nico. Nach kurzer Anfahrt zum Spielbergring wurde Marcel nachmittags sehr herzlich von Nico Rosbergs Manager im Medienzentrum in Empfang genommen, mit den nötigen Zutrittspässen ausgestattet und zum Fahrerlager geleitet. Der Donnerstag war für die Fahrer geprägt von Medien & Presse Terminen und somit war das Areal voll mit Reportern und Fernsehstationen. Marcel war von einem Augenblick zum nächsten plötzlich mitten drinnen im Formel 1 Zirkus. Beim Mercedes Truck angekommen gab es zunächst mal eine kleine Erfrischung gegen die Aufregung gefolgt von einer kleinen Vorstellrunde.

Bevor das Meet & Greet mit Nico am Programm stand, gab es von einer Team-Managerin eine wirklich einzigartige Führung durch jeden Winkel der Mercedes Box und ein Kennenlernen des gesamten Teams (den Ingenieuren, Strategen, Reifenspezialisten, etc.). Marcel konnte so auf ganz einzigartige Weise hinter die Kulissen des Motorsports blicken.

Am späten Nachmittag war es dann soweit, Marcel traf in Begleitung seines Vaters auf Nico Rosberg, der sich in diesem Moment wirklich Zeit für Marcel genommen, das Umfeld ausgeblendet, Fotografen und Reporter auf Abstand gehalten hat, um sich mit Marcel in Ruhe unterhalten zu können. Ich glaube gehört zu haben, dass auch über die Schule gesprochen wurde 🙂

Es war schön zu sehen, wie inmitten des ganzen Rummels auch Zeit & Raum für eine ruhige Unterhaltung geschaffen werden konnte und alles andere für einen Augenblick ausgeblendet war. Natürlich gab es danach auch noch einige signierte Kappen als Andenken.

Das sollte aber an diesem Tag für Marcel noch nicht alles gewesen sein. Zum Schluss ging es für Marcel nochmal in die Box wo er in Nicos Formel 1 Boliden Platz nehmen durfte und somit wirkliches Rennfahrergefühl erleben konnte. In jenem Wagen, welcher drei Tage später auch den erneuten Sieg in Spielberg für Nico & das Team brachte… und somit wohl ein unvergessliches Erlebnis bleiben wird.

Marcel war an diesem Tag nicht nur ein Junge der zu einem Meet & Greet geladen wurde, Marcel war an diesem Tag „Geladener Gast von Nico & dem Mercedes Team“ und war somit für kurze Zeit, Teil der Königsklasse des Motorsports,. Was vermutlich all seine – aber auch unsere – Erwartungen übertroffen hat…

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen: