Michael gönnt sich den Big Apple

Michael gönnt sich den Big Apple

Michael ist 18 Jahre alt, kommt aus der Steiermark und hat ein Osteosarcom. Sein aller größter Wunsch war es, einmal New York hautnah zu erleben. Und wie das genau war, könnt ihr im folgenden Wunschbericht lesen:

Unser Abenteuer NEW YORK

Nach bereits mehrmals verschobenem Termin für unsere Reise nach Amerika war es Anfang September endlich soweit: Koffer packen und ab nach NEW YORK. Die Stadt, die niemals schläft, live zu sehen, war schon immer Michi’s Traum. Und dieser wurde nun Dank eurer wunderbaren Organisation „Make-A-Wish“ erfüllt.Wir haben in dieser Woche soooo viele wunderbare und bleibende Eindrücke erlebt, was natürlich auch zwischendurch sehr anstrengend war, da wir unsere Tage recht dicht verplant hatten, um auch wirklich alles sehen zu können. Der Central Park, das One-World-Trade-Center, das Empire State-Building, das Rockerfeller Center, die Brooklyn Bridge… diese Stadt ist sowas von beeindruckend und begeisternd. Auch haben wir unsere Füße ins Meer strecken können, da wir in „Coney-Island“ im Süden von Brooklyn waren um ein bisschen zu relaxen.

Die Woche ist wirklich schnell vergangen… aber wir sind uns alle einig: New York hat uns nicht zum letzten Mal gesehen!

Wir möchten der „Make-A-Wish-Foundation“ von Herzen danken, dass Ihr diesen Herzenswunsch von Michi erfüllen konntet. Dieses unglaubliche Abenteuer werden wir nie vergessen.

Viele Grüße

Michi, Christiane und Christoph

 

Und was jetzt auf keinen Fall fehlen darf – Urlaubsfotos:

 

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen: