Tamara macht eine Spritztour mit Daniele Negroni

Tamara macht eine Spritztour mit Daniele Negroni

Tamara ist 11 Jahre alt, kommt aus Wien und hat ein Ewing Sarkom. Das Mädchen ist ein großer Fan von Daniele Negroni, darum war auch ihr Herzenswunsch schnell klar: Ein Treffen mit dem Superstar.

„Hallo! Na, geht’s dir gut?“ Tamara kann ihr Glück kaum fassen, als ihr Lieblingssänger Daniele Negroni nun tatsächlich vor ihr steht, sie herzlich umarmt und nur mit ihr spricht. Dem 20-jährigen Künstler einmal ganz nahe sein, das hat Tami hoffnungsvoll in den Wunschfragebogen der Make-A-Wish-Foundation geschrieben. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwer kranken Kindern Herzenswünsche zu erfüllen. Seit acht Monaten ist die 12-Jährige stationär im St. Anna Kinderspital aufgenommen. In Gedanken hat Tami während all der physisch und psychisch anstrengenden Therapien, die Begegnung mit ihrem Sängeridol immer wieder durchgespielt. Für ihren großen Tag hat sie sich nun besonders hübsch gemacht. Dass sie bereits um 6 Uhr aufgestanden ist, weil sie vor Nervosität nicht mehr schlafen konnte, sieht man ihr nicht an. Ihre Haare hat sie türkis-grün gefärbt. Darüber trägt sie eine Mütze mit einer klaren Botschaft. ‚Love‘ steht darauf geschrieben. Ja, es knistert in der Luft!

Daniele ist beim Zusammentreffen mindestens so gut gelaunt wie Tamara. Passend für zwei so hippe junge Leute hat die Make-A-Wish Foundation Österreich eine pinke Stretchlimousine von „Star 7“ organisiert. Als die Limousine losfährt gehen im Innenraum die Discolichter an und Danieles Songs ertönen durch die Lautsprecher. Es wird gesungen, geplaudert und gelacht. Daniele erzählt Tamara über seine Zeit bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, sie tauschen Styling-Tipps aus und Tami darf die Haarfarbe bestimmen, die der Sänger mit einem Faible für schräges Haarstyling, als nächstes tragen wird. Daniele wirkt für seine 20 Jahre sehr reif und trotzdem unglaublich locker. Er ist ein einfühlsamer und authentischer junger Mann. Wenn man ihn so beobachtet, weiß man was seine Fans, abgesehen von seiner Musik, so an ihm schätzen. Immer wieder übertönt sein ansteckendes Lachen die Musik. Tamis Blick verrät, dass sie im Moment nicht glücklicher sein könnte.

Die gemeinsame Fahrt mit der Limousine geht zum Wiener Kahlenberg. Auf der Aussichtsplattform lassen die beiden einen Smiley-Luftballon in den Himmel steigen. Daran hängt ein kleiner Zettel auf dem Tami und Daniele einen ihrer Wünsche ans Universum schreiben sollten. „Ich hab doch jetzt gar keinen Wunsch mehr,“ sagt Tami ohne zu zögern. Alle Anwesenden, darunter Tamis Mutter Sandra und zwei ehrenamtliche Make-A-Wish-Mitarbeiter sind gleichermaßen erstaunt und erfreut. Damit ist gelungen, was sich die Make-A-Wish Foundation bei all ihren Wunscherfüllungen zum Ziel setzt, für ein paar Augenblicke die Krankheit der Kinder und die Frage nach Genesung in den Hintergrund zu rücken. Lautlos und leicht tanzt der lachende Ballon in den Himmel – ein Gänsehautmoment!

Vor dem Hintergrund Wiens schießen Daniele und Tamara Selfies und machen ein kleines Video mit der Ankündigung für Danieles Konzert am Abend, bei dem auch Tamara dabei sein wird. Im Nu ist alles online und jeder kann sich auch im Netz davon überzeugen, wie viel Spaß die beiden bei ihrem Ausflug haben. Auf der Rückfahrt zur Konzert-Location in Wien stimmt Daniele einen seiner Hits an. Er singt zum Scherz in ein Kinderplastikmikro, allerdings mit so viel Leidenschaft, als wäre es einer der wichtigsten Auftritte seines Lebens. Tamara stimmt mit ein, schließlich ist sie textsicher. Sie kennt jeden seiner Songs auswendig. Was für eine Wertschätzung für einen Sänger! Auch Daniele macht Tami eine Art Liebeserklärung und schreibt in ihre Fanbox:„HDL – Hab dich lieb!“ Da ist er wieder, dieser weiche, bewundernde und herzerwärmende Blick in Tamis Augen, der verrät wie bedeutend dieser Moment für sie ist.

Daniele versucht sich derweil im österreichischen Dialekt und verrät sein Lieblingswort „leiwand“. Ja, leiwand war dieser Tag mit einem „ur leiwanden Haberer“, der Tami Kraft geben wird, auch die nächsten Hürden zu überstehen.

Hier singt Daniele für Tami:

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen: