Charity Royale 2022: Willhaben und Veni sammeln über 130.000€ für schwerstkranke Kinder

Charity Royale 2022: <strong>Willhaben und Veni sammeln über 130.000€ für schwerstkranke Kinder</strong>

Charity Royale 2022 sagt Danke (Rechte: willhaben)

Willhaben und Veni sammeln über 130.000€ für schwerstkranke Kinder

Mit einem überwältigenden Spendenerlös von mehr als 130.000 Euro ging die diesjährige Auflage der willhaben Charity Royale 2022 am 25. Oktober 2022 zu Ende. Ohne jeglichen Abzug kam der gesamte Erlös Make-A-Wish Österreich und Make-A-Wish Deutschland zugute.

Mit Veni als Host nahmen auch zahlreiche andere Streaming-Stars aus dem deutschsprachigen Raum an der Aktion teil und zockten drei Wochen lang für den guten Zweck. BastiGHG, Dhalucard, Sintica, Vlesk und Co. Lukrierten dabei rund 3.000 Einzelspenden von mehr als 2.000 Personen und erfüllten somit mehr als 30 Herzenswünsche schwerstkranker Kinder. Eine private Museumsführung oder eine lang ersehnte Reise nach Los Angeles waren zwei solche Wünsche. Darüber hinaus stehen jetzt noch rund 30.000 Euro für anonyme Wünsche schwerstkranker Kinder sowie für zukünftige Herzenswünsche zur Verfügung.

Das ursprüngliche Spendenziel von 100.000 Euro wurde bereits vier Tage vor Projektende übertroffen. Ganz stolz sagt Streamer Veni aka Rafael Eisler, Host und einer der Masterminds hinter Charity Royale: „Was 2018 mit einem einmaligen 24-Stunden-Charity-Stream begonnen hat, entwickelte sich zu Österreichs größtem Streaming und Gaming Charity-Projekt. Gemeinsam mit willhaben, der Make-A-Wish Foundation und einiger der erfolgreichsten deutschsprachigen StreamerInnen haben wir das Spendenziel von mehr als 100.000 Euro nicht nur erreicht, sondern deutlich übertroffen. Es gibt nichts Schöneres, als damit mehr als 30 Kindern ihren sehnlichsten Herzenswünsch zu erfüllen.“

Lesen Sie die schönsten Wunschgeschichten.Wollen Sie die tollsten Wunscherfüllungen und Infos, wie Sie auch Wünsche erfüllen können, per E-Mail?

Wir behandeln Ihre E-Mail streng vertraulich.