Make-A-Wish Foundation® Österreich

Krebs raubt die Kindheit. Ein Wunsch bringt sie zurück.

Helfen Sie uns 10.000€ für krebskranke Kinder im September zu sammeln!

Geraubte Kindheit

Eines der schlimmsten Dinge für Eltern ist zu hören, dass ihr Kind Krebs hat. Wenn Kinder mit Krebs diagnostiziert werden, wird das Universum für sie und ihre Familien auf den Kopf gestellt. Entspannende Familienurlaube werden durch lange Aufenthalte im Spital ausgetauscht. Ausflüge ins Schwimmbad werden zu Spitalsaufenthalten. Freude und Lachen werden durch Angst und Furcht ersetzt.

Krebs raubt einem Kind die Möglichkeit, eine normale Kindheit zu führen. Neben den physischen Auswirkungen sind Angst, Isolation und der Verlust von Selbstbewusstsein einige der härtesten psychologischen Schwierigkeiten, mit denen Kinder in dieser Zeit umgehen müssen.

Ein Herzenswunsch bringt ein klein wenig Licht in die dunkle Welt und ersetzt Angst und Furcht mit Freude und Hoffnung.

Mehr als 40% der Kinder, welche auf eine Herzenswunsch-Erfüllung warten, kämpfen gegen Krebs.

Wünsche gegen Krebs

Die Wunscherfüllung ist ein positiver Wendepunkt im Leben eines Kindes. Sie hilft ihm, Abwehrkräfte und emotionales Wohlbefinden, welches die mit der Krankheit verbundenen negativen Erfahrungen minimiert, aufzubauen. Die Vorfreude auf den Wunsch ist eine tägliche Ablenkung, welche die negativen Gefühle durch die Behandlungen und den Krebs mit Hoffnung, Stärke und Freude ersetzt. Während dieses Prozesses entdeckt das Wunschkind seine Kindheitserlebnisse wie Freude, Verspieltheit, Kreativität und Spaß, welche durch die Diagnose gestohlen wurden.

Wenn ein Kind, das gegen Krebs kämpft, die Möglichkeit entdeckt, seinen Herzenswunsch erfüllt zu bekommen, sieht man, wie das Leuchten in die Augen zurückkommt.

Ein Herzenswunsch erlaubt dem Kind zu träumen – über etwas, das unerreichbar erscheint – das Unmögliche … möglich zu machen! Es gibt nichts Kraftvolleres als das.

Das sind Kinder, die länger, besser und mit mehr Freude leben
– und alles hat mit einem Herzenswunsch angefangen.

Dr. Anup Patel
Kinderneurologe

Ein Monstertruck-Fan wartet auf seinen Wunsch

Ben ist ein fröhlicher, fünfjähriger Junge aus Oberösterreich. Bei ihm wurde Leukämie diagnostiziert.

Trotz der notwendigen Krankenhausaufenthalte, ist Bens Lächeln positiv und ansteckend. Zu wissen, dass sein Herzenswunsch bald in Erfüllung geht, gibt ihm Kraft weiter zu kämpfen.

Bens Herzenswunsch ist es mal in einem riiiiesigem Monstertruck mitzufahren.

Machen Sie mit und helfen Sie uns 10.000€ für krebskranke Kinder zu sammeln!

Schenken Sie die Kraft eines Herzenswunsches an ein Kind, das gegen Krebs kämpft

Newsletter-AnmeldungErfahren Sie die neuesten Wunschgeschichten zuerst

Wir behandeln Ihre E-Mail streng vertraulich.