Michel Rudolphie ist neuer internationaler Präsident

Michel Rudolphie ist neuer internationaler Präsident

Make-A-Wish International hat nach intensiver Suche im vergangenen Jahr einen neuen Präsidenten und CEO gefunden: Michel Rudolphie löst damit Jon Stettner ab und konnte mit seiner langjährigen Managementerfahrung bei Profit- und Nonprofit-Organisationen, durch seine persönlichen Qualitäten und nicht zuletzt durch seine Empathie für unsere Vision und Misson punkten. Rudolphie ist Niederländer und kann eine beeindruckende Karriere in der Gesundheitsbranche sowie bei der größten niederländischen Charityorganisation gegen Krebs vorweisen. Make-A-Wish ist in 50 Ländern weltweit tätig und erfüllt mit mehr als 40.000 ehrenamtlichen Mitarbeitern und unzähligen Sponsoren und Helfern alle 17 Minuten einen Herzenswunsch. www.Worldwish.org

Krebs raubt die KindheitEin Wunsch bringt sie zurück.

Eines der schlimmsten Dinge für Eltern ist zu hören, dass ihr Kind Krebs hat. 

Krebs raubt einem Kind die Möglichkeit, eine normale Kindheit zu führen. 

Ein Herzenswunsch bringt ein klein wenig Licht in die dunkle Welt und ersetzt Angst und Furcht mit Freude und Hoffnung.

Helfen Sie uns bitte Freude und Hoffnung zu schenken.

Jetzt helfen

Verpassen Sie nicht das Wichtigste!

Wir behandeln Ihre E-Mail streng vertraulich.

Newsletter-AnmeldungErfahren Sie die neuesten Wunschgeschichten zuerst

Wir behandeln Ihre E-Mail streng vertraulich.