Anna trifft auf Minnie Maus & Co.

Anna trifft auf Minnie Maus & Co.

Anna (16) leidet an einem Gehirntumor und hat auch schon viel von ihren Freunden von Euro Disney gehört – so war es ihr bald klar, dass es genau dieser Wunsch werden soll. Bereits bei der Wunschholung haben wir bemerkt, dass sich Anna wirklich schon sehr freut und ihr Disneyplaner war bereits komplett durchgearbeitet. Sie kannte sich im Gelände schon vorab sehr gut aus und wusste, welche Attraktionen sie besuchen möchte. Und nachdem sie ihre Wunschbox so wunderschön mit Disney Elementen gestaltet hatte, war dann auch den Wunscherfüllern klar, dass es wirklich Annas Herzenswunsch ist, nach Paris zu fliegen.

Noch während der Reise hat sich die Familie mit den Wunscherfüllern in Verbindung gesetzt und  mittgeteilt, wie wunderbar alles für Anna ist. Es war für Anna’s Mutter besonders schön zu sehen, wie sich Anna gefreut hat.

Auch die Rückreise hat trotz Verspätung der Fluglinie gut geklappt. In Wien haben die Wunscherfüller dann erfahren, dass Anna zwar die so ersehnte Minnie Maus leider nicht persönlich getroffen hat, aber Micky Maus und noch viele andere Figuren waren ein würdiger Ersatz für sie.

Lest anbei Anna’s Zeilen der Freude…

 

 

 

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen:

Krebs raubt die KindheitEin Wunsch bringt sie zurück.

Eines der schlimmsten Dinge für Eltern ist zu hören, dass ihr Kind Krebs hat. 

Krebs raubt einem Kind die Möglichkeit, eine normale Kindheit zu führen. 

Ein Herzenswunsch bringt ein klein wenig Licht in die dunkle Welt und ersetzt Angst und Furcht mit Freude und Hoffnung.

Helfen Sie uns bitte Freude und Hoffnung zu schenken.

Jetzt helfen

Verpassen Sie nicht das Wichtigste!

Wir behandeln Ihre E-Mail streng vertraulich.

Newsletter-AnmeldungErfahren Sie die neuesten Wunschgeschichten zuerst

Wir behandeln Ihre E-Mail streng vertraulich.