Jakob freut sich über seinen neuen Rasenmäher

Jakob freut sich über seinen neuen Rasenmäher

 Jakob (11) aus  Niederösterreich, wünscht sich  – schon seit 5 Jahren, wie seine Mutter bestätigte – einen Rasenmähertraktor. Dass es der einzige und große Herzenswunsch von ihm war, davon konnten wir uns bei unserem Besuch überzeugen: Er hat sich bereits ein ganz bestimmtes Modell ausgesucht, das besonders wendig ist und den er uns am Laptop ganz begeistert gezeigt hat. Jakob hat uns auch ein Foto gezeigt, auf dem er im Alter von 5 Jahren bereits am Gartentraktor seines Onkels sitzt. Die Begeisterung für kleine Traktoren hat der 11-jährige Bub, der an einem Non Hodgkin Lymphom erkrankt ist, also bereits seit vielen Jahren. Er arbeitet gerne im Garten, seine Großfamilie hat viele Grünflächen und Jakob würde diese gerne bearbeiten. Die Erfüllung dieses Herzenswunsches würde für Jakob bedeuten, dass er mit seinem eigenen Traktor die Wiesen seiner Eltern und Großeltern mähen kann, und er hat sich bereits sichtlich darauf gefreut. Die Wartezeit war bei dieser Wunscherfüllung erfreulich kurz. Wir haben Jakob schriftlich informiert, sobald es Neuigkeiten gab, z.B. dass die Arztfreigabe eingelangt ist, dann dass die Finanzierung gesichert ist, dass wir auf ein Anbot der Lieferfirma warten. Er hat sich  gefreut, Informationen zu erhalten, wie wir den Antwortmails entnehmen konnten. Die Übergabe des Traktors haben wir als Überraschung geplant, nur Jakob’s Mutter war davon informiert. Die Lieferfirma hat wie vereinbart angeliefert und bevor wir Jakob kontaktiert haben, wurde der Traktor mit Luftballons geschmückt und abgedeckt. Nachdem wir an seinem Wohnhaus angeläutet haben, hat er ganz verwundert geöffnet und war TOTAL überrascht! Er hat sich riesig gefreut, als er den Traktor dann – nach dem Entfernen der Abdeckung – gesehen und den Startschlüssel überreicht bekommen hat. Nach kurzer Einweisung durch den Lieferanten Herrn Weninger hat Jakob gleich im Garten gemäht und sich sehr geschickt angestellt. Als zusätzliche Überraschung hat er von uns ein Wunschkennzeichen für den Traktor bekommen und sich sehr darüber gefreut.  Jakob hat gesagt, dass sich die Schulklasse am Abend zu einem Abschlussheurigen in seiner Nähe trifft und er da gleich seinen Freunden vom Traktor erzählen wird. Es war sehr schön, diesen Wunsch erfüllen zu können und die Freude von Jakob, aber auch seinem Bruder und seiner Mutter, miterleben zu dürfen. Jakob ist ein bescheidener, herzlicher junger Bursche, wir haben ihm zum Abschied viel Freude mit dem Traktor, eine schöne Musikwoche und schöne Ferien sowie Gesundheit gewünscht!

Gefällt dir?

Wenn dir diese Wunscherfüllung gefällt, dann teile dies bitte mit deinen Freunden und hilf uns so, noch mehr Herzenswünsche zu erfüllen:

Sei ein Wunsch-Superheld!Wir rekrutieren Superhelden für die Hoffnung, die uns helfen Spenden in dieser Weihnachtszeit aufzustellen. Sind Sie bereit zu helfen?
Wir behandeln Ihre E-Mail streng vertraulich.

Newsletter-AnmeldungErfahren Sie die neuesten Wunschgeschichten zuerst

Wir behandeln Ihre E-Mail streng vertraulich.